Touristische Unternehmen, wie Hotels, Restaurants aber auch Regionalverbände und Destinationen müssen sich regelmäßig an die veränderten Verhältnisse im Tourismus anpassen und neu positionieren. Dafür sind sie auf innovative Projekte und Produkte (online und offline) angewiesen, wobei im hektischen Tagesgeschäft kaum Zeit für Überlegungen ist.

Ziele und Nutzen unseres Workshops Design Thinking im Tourismus

In einer sich stetig schneller verändernden Welt wird Kreativität und Kundenorientierung zum entscheidenden Wettbewerbsvorteil. Mit unserem Workshop erhalten Ihre Teilnehmer ein umfassendes Methodenset, um unterschiedliche Frage- und Problemstellungen mit den jeweils geeignetsten Vorgehensweisen zu lösen. Darüber hinaus zeigen wir inspirierend und anschaulich, wie Sie relevante Erlebnisse für Ihre Zielgruppen schaffen. So können Sie für Touristen in der Saale-Unstrut Region Momente schaffen, von denen sie noch lange gerne berichten.

Alle Methoden werden im Workshop zunächst anhand von konkreten Beispielen praxisnah vorgestellt und dann unmittelbar durch die Teilnehmer auf die eigene Situation angewendet und erlebt. Dabei Arbeiten die Teilnehmer sowohl alleine wie auch in Teams.
Die Arbeitsergebnisse des Workshops werden in Form eines Fotoprotokolls dokumentiert und in eine umfangreiche Präsentation eingefügt. Mit diesen Unterlagen als Orientierung und Nachschlagewerk, können die Teilnehmer im Anschluss an den Workshop jederzeit eigenständig die Techniken in Ihrem Alltag anwenden.

  • Kerninhalte des Workshops: Neue Ideen und Konzepte im Tourismus
  • Customer Journey Mapping
  • Was unsere Aufmerksamkeit bekommt nachhaltig im Gedächtnis bleibt
  • Design Thinking
  • Kopfstandmethode
  • Methode 635
  • Ideenturm
  • LEGO® SERIOUS PLAY®
  • Crazy 8s
  • Mashups
  • Mindmapping
  • Storyboarding
  • Kreative Beispiele aus aller Welt für Kundenerlebnisse, die in Erinnerung bleiben

Haben auch Sie Interesse neue Ideen und Konzepte für Ihre Touristen zu entwickeln – dann sprechen Sie uns gerne unverbindlich an. Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Da wir uns tagsüber häufig in Workshops befinden, nutzen Sie für Ihre Kontaktaufnahme doch bevorzugt unsere Mailadresse: E info@innominds.de