LEAN STARTUP WORKSHOP

Die meisten neuen Produkte und Dienstleistungen scheitern, weil sie keinen Markt finden. In unserem Lean Startup Workshop lernen Sie einen Prozess, dieses Risiko zu minimieren und systematisch herauszufinden, welche neuen Ideen Marktchancen haben.
Ziel der Lean Startup Methode ist es daher so schnell wie möglich ein Minimal Viable Product (MVP) zu entwickeln, das die Kernannahmen eines neuen Angebots mit echten Nutzern testet und interaktiv optimiert, bis ein Product-Market-Fit erreicht ist. Dazu folgen wir dem Validated Learning Prozess, wie er von Eric Ries entwickelt wurde. Unser Lean Startup Training bieten wir in flexiblen Formaten sowohl inhouse, online und auf Englisch an.

Über unser Lean Startup Training

In unserem Lean Startup Workshop zeigen wir zunächst anhand eines interaktiven Vortrags, wie die Methode funktioniert und warum sie so populäre geworden ist. Dazu stellen wir eine Vielzahl konkreter Beispiele aus unterschiedlichen Branchen anschaulich vor. Anschließend wenden unsere Teilnehmer die Lean Startup Methode und den Mindset anhand einer realen Fragestellung und als Teil eines Teams unmittelbar an. Um ein optimales Lernerlebnis zu schaffen, teilen wir die Teilnehmer in Gruppen von 4-5 Personen ein.

Lean Startup Prozess

Lean Startup Trainer

Durch Ihren Lean Startup Workshop führt Sie Innominds Gründer und Geschäftsführer Jörn Steinz (MBA). Er verfügt über langjährige Erfahrung in der Gründung von Startups und der Leitung von Innovationsprojekten (Accenture,  XING freenet Group). Zu seinen Kunden und Referenzen zählen Unternehmen wie Allianz, Lufthansa, Porsche Consulting und viele mehr. Gerne steht Ihnen Herr Steinz für ein unverbindliches Gespräch zur Verfügung.

Agenda Lean Startup Training

Einführung in Lean Startup Methoden

  • Überblick Lean Startup Methode von Eric Ries. Hintergrund und inspirierende Beispiele für die Anwendung der Methode.
  • Beispiele Minimum Viable Product
  • Überblick Google Sprint Methode und Lean Startup im Zusammenspiel
  • Weitere agile Methoden im Kontext (Design Thinking, Business Model Generation)

„Build“ – Die 1. Lean Startup Phase

  • Vorstellung der Lean Startup Challenge
  • Neue Ideen entwickeln und erlebbar machen
  • Skizzierung von Ideen und Ideenauswahl
  • Ableitung „User-Problem-Fit“ anhand des Lean Canvas Modells
  • Rapid Prototyping:  Schnelle Umsetzung eines Entwurfs in Form einer echten Website / Landingpage. (Wir nutzen dazu ein einfaches Website Builder Programm)

„Measure“ – Die 2. Lean Startup Phase

  • Hypothesendefinition mit Validation Board
  • Interview-Skript erstellen
  • Problem-Interviews mit Nutzern (Testen des Prototypen)

„Learn“ – Die 3. Lean Startup Phase

  • Auf Basis des Feedbacks entwickeln wir unser Lösungskonzept iterativ weiter (Pivotieren: über „Measure & Learn“ – Prototypen verbessern)

Abschluss

  • Reflexion und Definition von konkreten Umsetzungsschritten
  • Abschlussübung

KONTAKT FÜR ANFRAGEN

Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt auf. Da wir uns tagsüber häufig in Workshops befinden, nutzen Sie doch bitte bevorzugt unser nachfolgendes Formular oder unsere Email. Wir freuen uns von Ihnen zu hören und melden uns innerhalb von 24 Stunden bei Ihnen zurück. 

Rufen Sie uns an

0175 566 4329

(Ansprechpartner Jörn Steinz)

Schreiben Sie uns

info@innominds.de

(Ansprechpartner Jörn Steinz)